Kunst

In Tornau kreischen bald die Kettensägen

Nach der Pandemie-Pause gibt es das beliebte Event in der Heide wieder. Die Veranstalter hoffen auf viele Besucher - und gute Wetterbedingungen.

Von Julius Jasper Topp 17.07.2022, 19:32
Udo Reiss (links) und Axel Mitzka stellen das 21. „Kunst mit Kettensägen“-Fest in Tornau vor. Das findet am 30. und 31. Juli statt.
Udo Reiss (links) und Axel Mitzka stellen das 21. „Kunst mit Kettensägen“-Fest in Tornau vor. Das findet am 30. und 31. Juli statt. Foto: Topp

Gräfenhainichen/MZ - Zwei Jahre ist es nun her, dass im südlichsten Ortsteil Gräfenhainichens die Kettensägen kreischten und die Holzspäne flogen. Die über 20 Jahre alte Tradition von „Kunst mit Kettensägen“ in Tornau soll nun wie gewohnt nach der Pandemiepause am letzten Juli-Wochenende wieder stattfinden können.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.