1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Eisleben
  6. >
  7. Hilfe für Bedürftige: Zahl der Hilfebedürftigen gestiegen: Eisleber Tafel erhält größere Ausgabestelle

EIL

Hilfe für Bedürftige Zahl der Hilfebedürftigen gestiegen: Eisleber Tafel erhält größere Ausgabestelle

Der Förderverein richtet eine neue Lebensmittel-Ausgabestelle in Eisleben ein. Dafür ist das seit vielen Jahren leerstehende Nachbargebäude komplett in Eigenleistung saniert worden.

Von Jörg Müller 08.06.2024, 08:00
Bürgermeister Carsten Staub (links)  gratulierte zur Eröffnung und brachte dem Vereinsvorsitzenden Sven Henning eine Spende von 100 Euro mit.
Bürgermeister Carsten Staub (links) gratulierte zur Eröffnung und brachte dem Vereinsvorsitzenden Sven Henning eine Spende von 100 Euro mit. (Foto: Jürgen Lukaschek)

Eisleben/MZ. - „Wir helfen allein in Eisleben pro Woche circa 1.500 bis 2.000 Personen, insgesamt sind es in Mansfeld-Südharz circa 3.000 Personen“, sagt Sven Henning, geschäftsführender Vorsitzender des Fördervereins für Soziokultur und Beschäftigung (FSB).