1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Eisleben
  6. >
  7. Erneuerbare Energie: Photovoltaikanlagen in Osterhausen und Polleben sind Thema

Erneuerbare EnergiePhotovoltaikanlagen in Osterhausen und Polleben sind Thema

Stadtrat Eisleben entscheidet im Dezember über geplante Projekte in den Ortsteilen. Wie der Stand der Diskussion ist.

Von Jörg Müller Aktualisiert: 30.11.2022, 10:17
Symbolfoto - Die Eisleber Ortsteile Osterhausen und Polleben planen Photovoltaikanlagen.
Symbolfoto - Die Eisleber Ortsteile Osterhausen und Polleben planen Photovoltaikanlagen. (Philipp Schulze/dpa)

Eisleben/MZ - Mit zwei geplanten Photovoltaikanlagen in den Eisleber Ortsteilen Osterhausen und Polleben befassen sich derzeit die Ausschüsse des Stadtrats. Der Stadtentwicklungsausschuss und der Hauptausschuss haben der Anerkennung und Auslegung der Bebauungspläne für die beiden Projekte bereits zugestimmt. Die Beschlussfassung ist in der nächsten Stadtratssitzung am 13. Dezember vorgesehen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo MZ+

MZ+ 100 Tage für 20 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.