Prozess vor Landgericht

Haben zwei Männer kiloweise Drogen in Klostermansfeld verkauft?

Zwei Männer sind angeklagt, mit größeren Mengen Drogen in Klostermansfeld gedealt zu haben. Die Sache flog durch geheime Ermittler der Polizei auf.

Von Jörg Müller 23.09.2022, 09:00
Um Drogenhandel im großen Stil geht es am Landgericht Halle.
Um Drogenhandel im großen Stil geht es am Landgericht Halle. (Foto: imago images/Christian Grube)

Halle/Klostermansfeld/MZ - Um Drogenhandel in großem Stil in Klostermansfeld geht es bei einem Prozess, der am Donnerstag am Landgericht Halle eröffnet worden ist. Angeklagt sind zwei Männer (50 und 39 Jahre alt), denen die Staatsanwaltschaft Halle mehrere Straftaten vorwirft, unter anderem gemeinschaftlichen sowie gewerbsmäßigen Handel mit Betäubungsmitteln. Und das im Kilogramm-Bereich.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.