Stillstand seit MonatenWann der Abriss des Bergbaukrankenhauses in Eisleben weitergehen soll

Seit der Sprengung des Schornsteines am Bergbaukrankenhaus in Eisleben ruhen die Arbeiten. Warum sich der Abriss verzögert und wie es weitergeht.

Von Jörg Müller Aktualisiert: 19.01.2023, 11:35
Der im vergangenen Jahr begonnene Abbruch des Bergbaukrankenhauses ruht seit mehreren Monaten.
Der im vergangenen Jahr begonnene Abbruch des Bergbaukrankenhauses ruht seit mehreren Monaten. (Foto: Jürgen Lukaschek)

Eisleben/MZ - Wann geht der Abriss des Eisleber Bergbaukrankenhauses weiter? Seit mehreren Monaten hat sich auf dem Gelände an der Kasseler Straße nichts mehr getan. „Wir sind dran an den Vorbereitungen“, sagte Investorensprecher Thomas Krüger auf MZ-Anfrage.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.