Ehrenamtler mit Leib und Seele

Benndorfer Lokschlosser fährt bei der Mansfelder Bergwerksbahn fast täglich seine zweite Schicht

Warum für Marcel Ulbrich nach Feierabend noch lange nicht Schluss ist.

Von Daniela Kainz 04.08.2022, 15:30
Die Bergwerksbahner können auf  Marcel Ulbrich zählen.
Die Bergwerksbahner können auf Marcel Ulbrich zählen. (Foto: Jürgen Lukaschek)

Benndorf/MZ - Das konnte sich Marcel Ulbrich gut vorstellen - ein Schülerpraktikum bei der Malowa-Bahnwerkstatt. Der heute 41-jährige Benndorfer interessierte sich schon frühzeitig für alte Technik und fragte als Jugendlicher erfolgreich nach, ob er dort für einige Zeit den Alltag der Mitarbeiter miterleben kann. Das war ein bleibendes Erlebnis. Ulbrich sah 14 Tage lang bei der Reparatur einer historischen Dampflok zu und durfte sogar ein wenig assistieren. Heutzutage arbeitet er selbst als Lokschlosser in diesem Unternehmen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.