Ärztemangel in Mansfeld-SüdharzHausärztin versorgt Benndorf seit 30 Jahren - Womit die Praxis täglich zu kämpfen hat

Allgemeinmedizinerin Margot Bär eröffnete vor 30 Jahren ihre Praxis in Benndorf. Was sich seit dieser Zeit verändert hat und was sie zum Ärztemangel auf dem Land sagt.

Von Daniela Kainz Aktualisiert: 17.01.2023, 11:13
Allgemeinmedizinerin Margot Bär aus Benndorf lebt für ihren Beruf, der sie mit ihrem Team täglich vor große Herausforderungen angesichts des Ärztemangels in der Region stellt.
Allgemeinmedizinerin Margot Bär aus Benndorf lebt für ihren Beruf, der sie mit ihrem Team täglich vor große Herausforderungen angesichts des Ärztemangels in der Region stellt. (Foto: Jürgen Lukaschek)

Benndorf/MZ - An die große Glocke wollte Allgemeinmedizinerin Dr. Margot Bär das 30-jährige Bestehen ihrer Hausarztpraxis in Benndorf eigentlich nicht hängen. Dennoch blieb das Ereignis vielen Wegbegleitern und Patienten nicht verborgen. „Dafür haben meine Mitarbeiterinnen schon gesorgt“, erzählt die Hausärztin schmunzelnd. Viele Blumensträuße und beste Wünsche konnte sie in diesen Tagen entgegennehmen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.