Bauarbeiten angekündigt

Zweite Runde - Einige Dessauer Schotterstraßen erhalten eine Bitumendecke

Schlaglöcher sollen verschwinden.
Schlaglöcher sollen verschwinden. Foto: Diana Dünschel

Dessau/MZ - - Das Tiefbauamt beginnt kommenden Montag, 7.September, mit dem zweiten Bauabschnitt der Fahrbahnaufwertung geschotteter Straßen in den Vororten.

Bis zum 24. September werden die Arbeiten insgesamt andauern. Gearbeitet wird in der Zufahrt zur Siedlung Bergens Busch, im Nordteil der Susigker Straße, im Waldkaterweg, am Friedrichsplatz und in der Stocksgasse. Die Fahrbahnen erhalten eine Oberflächenbefestigung im Bitumentränkungsverfahren. Dafür ist eine Vollsperrung des entsprechenden Straßenabschnittes erforderlich.

Die Bauzeiträume beschränken sich je Straßenabschnitt auf ca. drei bis fünf Werktage. Der Rad- und Fußverkehr wird am Baustellenbereich vorbeigeführt. Die Anwohner werden informiert.