Nächtlicher Einsatz an der Museumskreuzung

Unbekannte zünden Verpackungsmaterial hinter Fahrradgeschäft in Dessau an

Die Brandstelle im Hinterhof Kavalierstraße. (Foto: Oliver Müller-Lorey)

Desssau - Dessaus Berufsfeuerwehr musste in der Nacht zum Dienstag an die Museumskreuzung ausrücken. Gegen 1.15 Uhr brannte hinter dem Fahrradgeschäft „Little John Bikes“ in der Kavalierstraße Verpackungsmaterial auf einer Breite von fünf Metern.

Die Radverpackungen waren an einer Mauer abgestellt gewesen. Durch die Flammen wurden Teile der Fassade sowie eine elektrische Leitung beschädigt. Ein Übergreifen auf das Dach des Lagergebäudes konnte verhindert werden.

Im Einsatz war die Berufsfeuerwehr mit zehn Einsatzkräften sowie eine Polizeistreife.