1.340 Ukrainische Flüchtlinge in der StadtTurnhalle des Berufsschulzentrums Dessau soll ab April wieder für den Sport genutzt werden

Die Stadt Dessau sucht ein anderes Objekt für die Erstunterkunft. 278 Wohnungen wurden bereitgestellt. Die bisher dort untergebrachten Ukrainer sollen nun selbst mieten.

Von Sylke Kaufhold Aktualisiert: 25.01.2023, 10:45
Die Erstunterkunft in der Turnhalle in Dessau soll aufgegeben werden.
Die Erstunterkunft in der Turnhalle in Dessau soll aufgegeben werden. (Foto: Ruttke)

Dessau/MZ - Die Stadt will die zentrale Flüchtlingsunterkunft in der Turnhalle des Berufsschulzentrums bis zum 31. März leerziehen und wieder ihrer ursprünglichen Nutzung zuführen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.