Starke Bilanz

Tierisches Theaterfest in Dessau: 1.500 Besucher spenden fast 8.000 Euro

Die Premiere des Festes war ein voller Erfolg - in vielerlei Hinsicht.

23.06.2022, 10:53
fest
fest Claudia Heysel

Dessau/MZ - Insgesamt 7.954 Euro Spendengelder sind beim ersten tierischen Theaterfest am 11. Juni im Dessauer Tierpark zusammengekommen. Das teilte das Anhaltische Theater mit. Diese Spenden der rund 1.500 Festbesucher werden drei sozialen Projekten zugute kommen. Darunter sind das Frauenhaus, die Ukrainehilfe des DRK und ein Fair Play Camp für die Grundschule Waldstraße in Roßlau.

Realisiert werden konnte die in nur 3 Stunden eingeworbene Spendensumme durch das ehrenamtliche Engagement aller Beteiligten. Das Tierische Theaterfest fand im Rahmen der Kooperation des Anhaltischen Theaters mit dem Tierpark Dessau und in Zusammenarbeit mit dem Verein der Freunde sowie der Stiftung des Anhaltischen Theaters statt. Die große Tombola wurde organisiert durch den Club Soroptimist International Dessau-Wörlitz.

Wie das Anhaltische Theater berichtet, ist im kommenden Jahr wieder ein tierisches Theaterfest im Tierpark geplant.