Erst Hitze, dann Starkregen

Temperaturen zwischen 37 und 8 Grad - Dessau-Roßlau steht wechselhaftes Wetter bevor

In den kommenden Tagen soll es in Dessau-Roßlau erst extrem heiß, dann sehr regnerisch und anschließend deutlich kühler werden.

Aktualisiert: 03.08.2022, 16:53
In Dessau-Roßlau soll es am Donnerstag extrem heiß werden.
In Dessau-Roßlau soll es am Donnerstag extrem heiß werden. (Foto: IMAGO/Rene Traut)

Dessau-Roßlau/MZ - Auf Dessau-Roßlau kommen ein paar wechselhafte Tage zu - zumindest mit Blick auf das Wetter. Laut Deutschem Wetterdienst (DWD) können die Temperaturen am Donnerstag auf 33 bis 37 Grad steigen, am Wochenende aber auch unter die 10-Grad-Marke sinken.

Zunächst soll es am Donnerstag mit klarem Himmel und schwachem Wind vor allem eine sehr trockene Hitze geben.

In der Nacht zum Freitag spricht der DWD von einem Temperaturrückgang auf 21 bis 17 Grad. Die Höchsttemperatur liegt bei maximal 26 Grad. Mit erstem Regen ist dann schon am Morgen zu rechnen. Örtlich kann es sogar zu Starkregen, Hagel und Sturmböen kommen.

Zum Samstag hin wird es dann noch kühler mit nächtlichen Temperaturen von 15 bis 10 Grad und Tageshöchsttemperaturen von maximal 26 Grad. In der Nacht zum Sonntag kann sogar der Wert von nur acht Grad erreicht werden. Insgesamt bleibt es am Wochenende aber eher bedeckt und etwas kühler - dafür aber weitestgehend trocken. Erst im Laufe der kommenden Woche sollen die Temperaturen langsam wieder in die Nähe der 30-Grad-Marke steigen.