Diskussion um Sortimente

Stadt will Innenstadt bevorzugen: Wird Leerstand im Kauflandcenter Mildensee zum Standard?

Dessau-Roßlau will die Innenstadt stärken. Das kann aus Sicht der Stadt nur gelingen, wenn bestimmte Sortimente dem Zentrum vorbehalten sind. Das hat Folgen.

Von Annette Gens 19.01.2022, 12:00 • Aktualisiert: 19.01.2022, 12:23
Das Kauflandcenter in Mildensee befindet sich in guter strategischer Lage in Nähe der A9. Wie geht es dort weiter?
Das Kauflandcenter in Mildensee befindet sich in guter strategischer Lage in Nähe der A9. Wie geht es dort weiter? (Foto: Thomas Ruttke)

Dessau/MZ - Das Kauflandcenter in Mildensee hat schon bessere Zeiten erlebt. Drei Ankermieter halten den Komplex zusammen. Decathlon, Kaufland und Mediamarkt gehören zu den großen Märkten, die allemal Kunden in das Center an der A9 ziehen. Ansonsten gab es im Laufe der Jahrzehnte unter den Filialisten viel Bewegung. Es war ein ständiges Kommen und Gehen. Zuletzt allerdings mehr ein Gehen. Der Leerstand ist kaum zu übersehen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+ 6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<