Wirtschaft in Dessau-RoßlauRoßlauer Industriehafen fertigt 2022 elf Schiffe ab - weshalb das Potenzial noch nicht ausgeschöpft werden kann

Die Anlage wurde bis 2021 mit Millionen von Dessau-Roßlau und dem Land Sachsen-Anhalt saniert und ausgebaut.

Von Annette Gens 22.01.2023, 14:00
Der Industriehafen von Roßlau nach Umbau und  Wiedereröffnung
Der Industriehafen von Roßlau nach Umbau und Wiedereröffnung (Foto: Thomas Ruttke)

Dessau-Rosslau/MZ - Der Roßlauer Hafen hat im vergangenen Jahr elf Schiffe abgefertigt. Insgesamt wurden Lasten in Höhe von rund 11.500 Tonnen ein- und ausgeladen. Darüber hinaus gab es einen Holzumschlag von Lkw auf Waggons in Höhe von 7.600 Tonnen. Auch Stahl wurde im Hafen ausgeladen - insgesamt 37.590 Tonnen, die mit Lkw angekommen waren.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.