Nach Einbruch in Baumarkt

Nach Einbruch in Dessauer Baumarkt: Polizisten entdecken Rollrasendieb an der Alten Landebahn

Dessau - An der Alten Landebahn in Dessau hat die Polizei in der Nacht zum Mittwoch einen Dieb auf frischer Tat ertappt.

Eine Palette mit Rollrasen (Symbolbild)
Eine Palette mit Rollrasen (Symbolbild) www.imago-images.de

An der Alten Landebahn in Dessau hat die Polizei in der Nacht zum Mittwoch einen Dieb auf frischer Tat ertappt.

Die Beamten waren dort gegen 4 Uhr auf Streife, als ihnen ein Mann auffiel, der sich auf dem Radweg befand und gerade versuchte, einen großen Gegenstand zu verpacken. Bei der Überprüfung des Mannes stellte sich heraus, dass es sich dabei um einen Rollrasenteppich handelte. Der Mann gab an, diesen gefunden zu haben.

Dagegen sprach allerdings, dass die Beamten schnell feststellen, dass kurz zuvor in das Außenlager eines unmittelbar in der Nähe befindlichen Baumarktes eingebrochen wurden. Der Mann war damit unter Tatverdacht.

Bei der Durchsuchung des 40-Jährigen entdeckten die Beamten weiteres Diebesgut und Spuren, die den Tatverdacht erhärteten. Zudem hatte der Mann auch noch Drogen dabei. Ein durchgeführter Drogenschnelltet war positiv.

Der 40-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Nach Durchführung aller polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann am Mittwochnachmittag wieder in die Freiheit entlassen. (mz)

Ein Polizist mit Maske stoppt Fahrzeuge (Symbolbild)
Ein Polizist mit Maske stoppt Fahrzeuge (Symbolbild)
www.imago-images.de