Heidefest am Wochenende

Nach drei Jahren Warten - Bekommt Kochstedt endlich wieder eine neue Heidekönigin?

Auf die 13. Festauflage musste Kochstedt wegen der Pandemie drei Jahre warten. Jetzt wird vom 19. bis 21. August gefeiert. Gesucht wird noch eine Heidekönigin. Was Besucher sonst noch erwartet.

Von Annette Gens Aktualisiert: 16.08.2022, 15:41
Blick ins Festzelt des vorangegangenen Heidefestes
Blick ins Festzelt des vorangegangenen Heidefestes (Foto: Sebastian)

Kochstedt/MZ - Irina Herrmann ist Kochstedts Heidekönigin seit 2019. Unfreiwillig hat die Frau einen Rekord aufgestellt. Seit drei Jahren trägt sie die Krone, weil das Fest seitdem immer wieder pandemiebedingt abgesagt werden musste und keine neue Königin gewählt werden konnte. In diesem Sommer, am bevorstehenden Wochenende will Kochstedt eine neue Heidekönigin wählen. Die Chancen stehen diesmal gut.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.