AfD gewinnt in Dessau-Roßlau

Landtagswahl in Sachsen-Anhalt: AfD gewinnt in Dessau-Roßlau – Andreas Mrosek holt Direktmandat im Wahlkreis 26

Dessau-Rosslau - Andreas Mrosek hat (Alternative für Deutschland) hat das Direktmandat im Dessau-Roßlauer Wahlkreis 26 gewonnen. Mrosek setzte sich dabei hauchdünn gegen CDU-Mann Jens Kolze durch, der in den vergangenen Jahren immer den Wahlkreis 26 gewonnen ...

Andreas Mrosek hat (Alternative für Deutschland) hat das Direktmandat im Dessau-Roßlauer Wahlkreis 26 gewonnen. Mrosek setzte sich dabei hauchdünn gegen CDU-Mann Jens Kolze durch, der in den vergangenen Jahren immer den Wahlkreis 26 gewonnen hatte.

Mrosek bekam am Ende 7 095 Stimmen (25,5 Prozent), Kolze holte zwar beständig auf, landete aber nur bei 6 935 Stimmen (24,9 Prozent). 21.09 Uhr war der Wahlkreis ausgezählt. Im Wahlkreis 27 waren zu diesem Zeitpunkt 54 von 58 Wahlbezirke ausgezählt. Ministerpräsident Reiner Haseloff lag mit 7 793 (33 Prozent) deutlich vorn. Carola Marx (Alternative für Deutschland) hatte 5 933 Stimmen (25,2 Prozent) geholt. (mz)