Vierstelliger Schaden

Katalysatorendiebe in Dessau unterwegs - Autohandel in der Raguhner Straße betroffen

Katalysatoren sind bei Dieben beliebt: Das hat ein Autohandel in Dessau zu spüren bekommen. Der Tatzeitraum ist unklar.

16.08.2022, 15:07
Ein nachgerüsteter SCR-Katalysator ist am Unterboden eines umgerüsteten Opel Astra zu sehen.
Ein nachgerüsteter SCR-Katalysator ist am Unterboden eines umgerüsteten Opel Astra zu sehen. (Symbolfoto: Marijan Murat/dpa)

Dessau/MZ - Unbekannte haben bei einem Autohandel in der Raguhner Straße von vier dort abgestellten Autos die Katalysatoren abgebaut und gestohlen. Das hat der Eigentümer des Autohandels angezeigt. Die Täter hatten sich zuvor gewaltsam Zutritt zu dem Gelände verschafft.

Der Tatzeitraum konnte nicht näher eingegrenzt werden. Der Schaden wurde mit circa 4.000 Euro angegeben. Katalysatoren sind wegen der eingebauten seltenen Metalle inzwischen ein beliebtes Ziel von Dieben.