Neues Hotel kann kommenHotel kann kommen: Stadt Dessau-Roßlau und Getec besiegeln Kaufvertrag für Schloßplatz

Dessau - Die Verträge für den Hotelneubau auf dem Dessauer Schloßplatz sind unter Dach und Fach. Am Montagmittag unterzeichneten der Investor Getec und die Stadt im Dessauer Rathaus den Kaufvertrag für das Grundstück in ...

14.12.2020, 12:57

Die Verträge für den Hotelneubau auf dem Dessauer Schloßplatz sind unter Dach und Fach. Am Montagmittag unterzeichneten der Investor Getec und die Stadt im Dessauer Rathaus den Kaufvertrag für das Grundstück in Innenstadtlage.

Baubeginn könnte im Herbst 2021, Fertigstellung ein Jahr später sein. Welche Hotelkette genau einzieht, wollte der Investor noch nicht sagen. Man befinde sich noch in Gesprächen mit zwei Ketten.

Damit ist auch das Schicksal des Schloßplatzes besiegelt, um das es in den vergangenen Jahren viel Streit gegeben hatte. Eine Bürgerinitiative hatte an der Stelle Gebäude mit historischer Fassade statt eines Hotels bauen wollen. Eine entsprechender Bürgerentscheid scheiterte aber knapp.

Zuletzt hatte sich die Vertragsunterzeichnung mehrfach verzögert. Auch durch Corona bedingt. (mz/oml)