1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Dessau-Roßlau
  6. >
  7. Hilferufe im Triftweg in Dessau: Nachbar alarmierte Polizei - 79-Jährige brauchte einen Arzt

Nachbar hört leise HilferufeHilferufe im Triftweg in Dessau: Nachbar alarmierte Polizei - 79-Jährige brauchte einen Arzt

Dessau - Ein aufmerksamer Nachbar hat am Dienstagvormittag wahrscheinlich Schlimmeres verhindert: Der Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Triftweg hatte Hilferufe gehört und die Polizei alarmiert.

13.06.2017, 14:06

Ein aufmerksamer Nachbar hat am Dienstagvormittag wahrscheinlich Schlimmeres verhindert: Der Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Triftweg hatte Hilferufe gehört und die Polizei alarmiert.

Die Beamten waren drei Minuten später vor Ort. Auch die Polizisten konnten die Hilferufe vernehmen und kurz darauf die Wohnung identifizieren, aus der die Rufe drangen.

Eine Nachbarin, die einen Schlüssel zu der Wohnung hat, öffnete kurzerhand. Drinnen war eine 79-jährige Frau, die dringend medizinische Hilfe benötigte.

Der Rettungsdienst wurde alarmiert und die Frau in ein Krankenhaus gebracht. „Wir danken dem Nachbarn für das Alarmieren der Polizei“, sagte Polizeisprecher Sebastian Opitz. „Daumen hoch.“ (mz)