Trotz eisiger KälteGelungene Premiere - Hunderte Dessauer kommen zum Weihnachtssingen ins Greifzu-Stadion

Statt in Fan-Hymnen wird am Freitagabend im Paul-Greifzu-Stadion in einen weihnachtlichten Chorgesang eingestimmt. Dessauer und Gäste sind beim ersten Weihnachtssingen erstaunlich textsicher und sangesfreudig. Über einen tollen Abend.

Von Thomas Steinberg Aktualisiert: 09.12.2022, 22:09
Zu Hunderten kamen die Dessau-Roßlauer am Freitagabend, um im Paul-Greifzu-Stadion ein stimmungsvolles Weihnachtssingen mit zu erleben.
Zu Hunderten kamen die Dessau-Roßlauer am Freitagabend, um im Paul-Greifzu-Stadion ein stimmungsvolles Weihnachtssingen mit zu erleben. (Foto: Th. Ruttke)

Dessau/MZ - „Rutschen sie mal auf die elf“, bittet Bastian Kohl den Mann in Reihe zwei. Der tut wie ihm geheißen und ahnt, Kohl nimmt neben ihm Platz und sein Nachbar weiß, was gleich auf ihn zukommen wird.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.