Polizei sucht Zeugen

Fußgänger springt in Dessau über verglastes Geländer - BMW fährt gegen Bordsteinkante

12.10.2021, 13:50 • Aktualisiert: 12.10.2021, 14:06
Eine Straßenbahn in Dessau.
Eine Straßenbahn in Dessau. Foto: Oliver Müller-Lorey

Dessau/MZ - Dessaus Polizei sucht nach Zeugen für einen Unfall, der sich schon Ende September in der Dessauer Heidestraße ereignet hat.

Am Mittwoch, 29. September, hatte ein 22-Jähriger mit seinem BMW gegen 10 Uhr die Heidestraße in Richtung Dessau-Süd befahren, als plötzlich auf Höhe der Haltestelle „Am Alten Wasserturm“ ein Fußgänger über das verglaste Geländer der Haltestelle sprang, um die Straße zu überqueren.

Der BMW-Fahrer bremste darauf stark ab. Das Fahrzeug rutschte in der Folge über die Bordsteinkante in das Geländer und war nicht mehr fahrbereit. Der Fußgänger entfernte sich in Richtung Hinsdorfer Straße.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang sowie den Fußgänger machen können. Angaben können im Polizeirevier Dessau-Roßlau unter der Telefonnummer 0340 / 25030 gemacht werden.