Baulandkataster

FDP für Verzeichnis von Baugrundstücken in Dessau-Roßlau - auch mit Fokus auf Zentrum der Stadt

Die Stadt Dessau-Roßlau woll schon länger solch ein Verzeichnis erstellen, um für junge Familien attraktiver zu werden. Das geht der FDP aber noch nicht weit genug.

Von Benjamin Telm 23.06.2022, 17:13
Ein Neubau in Ziebigk
Ein Neubau in Ziebigk (Foto: Ruttke)

Dessau-Roßlau/MZ - Der Dessau-Roßlauer Kreisverband der FDP hat die Planungen für ein Baulandkataster, in dem potenzielle Bauflächen in der Stadt für Interessenten aufgenommen werden sollen, begrüßt. Anfang der Woche war bekanntgeworden, dass die Stadt Dessau-Roßlau eine solche Liste erstellen will, um mehr junge Familien anzulocken.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

MZ+3 Monate für einmalig nur 3 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<