Liberaler Kreisparteitag

FDP ehrt Ex-OB Kuras mit Heuss-Medaille - Bernstein wird als Kreischef bestätigt

15.10.2021, 09:09 • Aktualisiert: 15.10.2021, 13:30
FDP-Kreischef Jörg Bernstein ehrt den ehemaligen Oberbürgermeister Peter Kuras.
FDP-Kreischef Jörg Bernstein ehrt den ehemaligen Oberbürgermeister Peter Kuras. Foto: FDP

Dessau-Rosslau/MZ - Dessau-Roßlaus ehemaliger Oberbürgermeister Peter Kuras ist für seine Verdienste als Mitglied der Freien Demokraten mit der Theodor-Heuss-Medaille ausgezeichnet worden. Das hat Dessau-Roßlaus FDP mitgeteilt. Die Auszeichnung hat der neugewählte Kreisvorsitzende Jörg Bernstein vorgenommen. Der Landtagsabgeordnete betonte bei der Übergabe, dass es immer liberale Kräfte gewesen seien, die für neue Impulse und damit für wirtschaftliche Prosperität in der Stadt und im Land gesorgt hätten.

Die Ehrung fand im Rahmen des Kreisparteitags statt, der am Montag in Dessau stattfand und an dem die Landesvorsitzende und Landesentwicklungsministerin Lydia Hüskens, der Junge-Liberale-Landeschef Konstantin Pott und der FDP-Fraktionschef im Landtag, Andreas Silbersack, teilnahmen. Pott nutzte sein Grußwort, um die Gründung eines eigenen Kreisverbandes der Jungen Liberalen im dritten Oberzentrum anzuregen.

Als zweiter Tagungsblock fanden Wahlen für den Kreisvorsitz, Vorstand, Schatzmeister, Beisitzer sowie für die Delegierten zum Landesparteitag statt.

Jörg Bernstein wurde von den 19 Teilnehmern einstimmig als Kreisvorsitzender wieder gewählt. Karin Dammann und Christian Just wurden als Stellvertreter bestätigt. Zur neuen Schatzmeisterin wurde Bärbel Reichardt ernannt. Als Beisitzer wurden Joerg Schnurre, Julius Franze, Sebastian Rumberg, Günther Laux sowie Marcus Hillwig gewählt. Auf dem Landesparteitag wird der Kreisverband von Jörg Bernstein, Peter Kuras, Sebastian Rumberg, Joerg Schnurre und Julius Franze vertreten.