Goldenes Abitur

Ex-Schüler des Dessauer Philanthropinums treffen sich nach 50 Jahren wieder

Vor 50 Jahren hatte die Klasse 12R ihr Abitur gemacht. Nun traf sich die Klasse wieder und blickte zurück auf vier gemeinsame Schuljahre.

Von Heidi Thiemann 29.09.2022, 17:00
Die  ehemalige Klasse 12R traf sich gestern im Philanthropinum aus Anlass ihres Goldenen Abiturs.
Die ehemalige Klasse 12R traf sich gestern im Philanthropinum aus Anlass ihres Goldenen Abiturs. Foto: Thomas Ruttke

Dessau/MZ - „Könnt Ihr Euch erinnern?“, „Wisst Ihr noch?“ - Stimmengewirr erfüllt am Mittwochvormittag den Eingangsbereich des Dessauer Philanthropinums. Klar doch, schließlich gehen hier 765 Schüler ab der 5. Klasse zur Schule. Doch die Schüler, die sich auf der Treppe zum Foto aufreihen, haben hier vor 50 Jahren das letzte Mal die Schulbank gedrückt, ihr Abitur abgelegt und ihr Reifezeugnis erhalten. Zum 50. Jubiläums kehren sie zurück an ihre alte „Penne“.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.