Ehrenbürger verkauft Karten

Dieter Hallervorden wird für einen Tag Mitarbeiter der Touristinformation in Dessau

Im September startet Hallervordens Mitteldeutsches Theater in Dessau. Jetzt gibt es eine besondere Ticketaktion.

Aktualisiert: 13.05.2022, 11:48 • 13.05.2022, 11:17
Dieter Hallervorden hatte im April in der Marienkirche sein Mitteldeutsches Theater vorgestellt.
Dieter Hallervorden hatte im April in der Marienkirche sein Mitteldeutsches Theater vorgestellt. Thomas Ruttke

Dessau/MZ - Dessau-Roßlaus Touristinformation bekommt für einen Tag einen „neuen Mitarbeiter“. Ehrenbürger Dieter Hallervorden wird am Montag, 16. Mai, persönlich Tickets für sein Mitteldeutsches Theater verkaufen.

Das von Hallervorden gegründete Theater in der Dessauer Marienkirche wird am 4. September seinen Spielbetrieb aufnehmen. Seit Mitte April läuft der Vorverkauf. Fast 1.500 Tickets sind seither in den Tourist-Informationen der Stadtmarketinggesellschaft über den Tresen gegangen.

Am Montag wird Hallervorden ab 13.30 Uhr den Vorverkauf in der Ratsgasse unterstützen. „Wir freuen uns über das neue kulturelle Angebot in Dessau-Roßlau“, sagte Stadtmarketingchef Hannes Wolf. „Dass Herr Hallervorden uns nun sogar personell unterstützt, finde ich hervorragend.“

Am Nachmittag wird Hallervorden auf seiner Marketingtour weiter nach Bitterfeld reisen. Der Grund: Karten für die Vorstellungen seines Theaters soll es zukünftig auch in der Stadt- und Tourismusinformation Bitterfeld-Wolfen geben. Da diese gerade umgebaut wird, wird Hallervorden von Oberbürgermeister Armin Schenk auf dem Markt begrüßt.