79-jähriger Erleichtert

79-jähriger Erleichtert: Ehrlicher Finder gibt Geldbörse ab

Dessau - Ein Happy End der besonderen Art hat am Sonntagabend ein 79-jähriger Tourist in Dessau-Roßlau erlebt. Der Mann aus Niedersachsen, der sich über das Wochenende in Dessau-Roßlau aufgehalten hatte, erhielt seine verloren geglaubte Geldbörse ...

04.07.2016, 14:41
Dank eines ehrlichen Finders, bekam der 79-Jährige seine Geldbörse zurück.
Dank eines ehrlichen Finders, bekam der 79-Jährige seine Geldbörse zurück. imago stock&people

Ein Happy End der besonderen Art hat am Sonntagabend ein 79-jähriger Tourist in Dessau-Roßlau erlebt. Der Mann aus Niedersachsen, der sich über das Wochenende in Dessau-Roßlau aufgehalten hatte, erhielt seine verloren geglaubte Geldbörse zurück.

Finderlohn als Dankeschön

Diese hatte ein 31-jähriger Syrer am Nachmittag nahe der Museumskreuzung in Dessau-Roßlau gefunden und im Polizeirevier in der Dessauer Wolfgangstraße abgegeben. In der Geldbörse befanden sich neben zahlreichen Dokumenten und persönlichen Unterlagen auch Bargeld in dreistelliger Höhe.

Im Beisein des Finders konnte die Polizei die Geldbörse ihrem Eigentümer zurückgeben. Der ältere Mann bedankte sich bei den Kindern des ehrlichen Finders mit einem kleinen „Finderlohn“. (mz)