Unfall in Zerbst

65-Jähriger und 12-jährige Beifahrerin müssen nach Kollision mit Baum ins Krankenhaus

30.06.2022, 14:54
Ein Rettungswagen im Einsatz (Symbolbild)
Ein Rettungswagen im Einsatz (Symbolbild) (Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa-Ze)

Zerbst/MZ - Bei einem Unfall im Zerbster Ortsteil Deetz sind am Mittwoch zwei Personen schwer verletzt worden.

Der 65-jährige Fahrer eines Pkw und seine 12-jährige Beifahrerin waren gegen 16 Uhr auf einem Feldweg zwischen Rosian und Deetz unterwegs, als sie plötzlich vom Weg abkamen und mit einem Baum kollidierten.

Beide mussten anschließend ins Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wird von der Polizei auf 7.500 Euro geschätzt.