Corona-Update

308 neue Corona-Infektionen am Donnerstag - Kein Patient auf Intensivstation im Klinikum

17.03.2022, 16:13
Mehrere Corona-Schnelltest.
Mehrere Corona-Schnelltest. Foto: imago images/Lobeca

Dessau-Rosslau/MZ - Das Gesundheitsamt der Stadt Dessau-Roßlau hat am Donnerstag 308 Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert. Die Betroffenen sind zwischen acht Monaten und 96 Jahren alt. Damit steigt die Gesamtzahl der Infektionen seit Ausbruch der Pandemie auf aktuell 17.942 Fälle an.

Das Städtische Klinikum informierte am Donnerstag über 44 Corona-Patienten in stationärer Betreuung. Auf der Intensivstation liegt gegenwärtig kein Patient mit positivem Testergebnis.

Unterdessen hat die Stadt die Zahl der Sterbefälle nach Angaben des sachsen-anhaltischen Gesundheitsamtes um eins nach unten korrigiert. Demnach starben bislang 150 und nicht 151 Personen in Dessau-Roßlau an oder mit dem Coronavirus. Eine Erklärung dazu gab es nicht.

Die Inzidenz liegt in Dessau-Roßlau aktuell bei 1.294,2 und damit klar unter dem Landesschnitt. In ganz Sachsen-Anhalt liegt die Sieben-Tages-Inzidenz bei 1.972,1.