Unfall in der Nacht zum Mittwoch

Unbekannter fährt in Wolfen gegen Laterne und flüchtet - Polizei sucht nach Zeugen

Die Polizei im Einsatz.
Die Polizei im Einsatz. (Foto: DPA)

Wolfen/MZ - Nach der Kollision mit einem Laternenmast in Wolfen sucht die Polizei nun nach der Verursacherin oder dem Verursacher und auch nach Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen war in der Nacht zum Mittwoch gegen 3 Uhr an der Ecke Hitschkendorfer Straße/Triftweg ein Auto mit einer Straßenlaterne. Der Mast der Laterne wurde durch die Kollision verbogen und knickte ab. Von dem verursachenden Auto fehlt jedoch jede Spur. Der Sachschaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt.

Zeugen, die Hinweise zum Tathergang haben, melden sich beim Revierkommissariat Bitterfeld-Wolfen, Dammstraße 10, Tel. 03493/30 10 oder unter der E- Mail- Adresse efst.prev-abi@polizei.sachsen-anhalt.de.