Ideen zur UmgestaltungErste Ideen liegen vor - Was wird aus dem Theodor-Körner-Platz in Bitterfeld?

Im Ortschaftsrat wurden die Pläne für den Körnerplatz in Bitterfeld vorgestellt. Doch die Umgestaltung würde mehr als eine Million Euro kosten. Mit einem Kniff will die Stadt trotzdem erste Veränderungen ermöglichen. Aber wann?

Von Frank Czerwonn und Andrea Dittmar Aktualisiert: 25.01.2023, 12:29
Der Theodor-Körner-Platz in Bitterfeld soll seit Jahren umgestaltet werden. Nun liegt erstmals ein Vorentwurf vor. Doch das heißt noch nicht viel.
Der Theodor-Körner-Platz in Bitterfeld soll seit Jahren umgestaltet werden. Nun liegt erstmals ein Vorentwurf vor. Doch das heißt noch nicht viel. (Foto: André Kehrer)

Bitterfeld/MZ - Der Theodor-Körner-Platz in Bitterfeld führt seit Jahren ein Schattendasein. Dabei war er einst ein wichtiger Erholungs- und Freizeitort. Das soll er auch wieder werden – da sind sich Anwohner und Verwaltung einig. Inzwischen liegt sogar ein Gestaltungsplan vor. Doch wie groß sind angesichts leerer Stadtkassen die Chancen, dass der Theodor-Körner-Platz bald neu gestaltet wird?

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.