Eil

Aus Liebe zum Tanz

Kinder- und Jugendballett 1965 in Sandersdorf: Wie es nach dem Tod des Vereinspräsidenten weitergehen soll

Cheftrainerin Mandy Krause ist nun auch Präsidentin. Stillstand sei Geschichte, sagt sie und kündigt für den Mai zwei Tanzshows an.

Von Ulf Rostalsky 11.04.2022, 14:00
Im März feierte des Kinder- und Jugendballett 1965 mit einer Gala seinen 30. Vereinsgeburtstag nach.
Im März feierte des Kinder- und Jugendballett 1965 mit einer Gala seinen 30. Vereinsgeburtstag nach. Foto: André Kehrer

Sandersdorf/MZ - Das Kinder- und Jugendballett 1965 blickt nach dem plötzlichen Tod seines langjährigen Präsidenten Rolf Krause nach vorn. Der Verein hat einen neuen Vorstand gewählt. Präsidentin ist Mandy Krause.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

MZ+3 Monate für einmalig nur 3 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<