Sanierung eines Aushängeschilds

„Kaiserhof“ in Bitterfeld eröffnet halbes Jahr später - welcher Meilenstein schon geschafft ist

Das historische Hotel am Bitterfelder Bahnhof muss ebenfalls mit Lieferengpässen kämpfen.

Von Andrea Dittmar 22.06.2022, 09:11
Das Hotel ist von außen wieder eingekleidet - die Fassade wird nach historischem Vorbild gestaltet.
Das Hotel ist von außen wieder eingekleidet - die Fassade wird nach historischem Vorbild gestaltet. (Foto: André Kehrer)

Bitterfeld/MZ - Das goldene Krönchen sitzt bereits obenauf - aber bereits wieder versteckt, denn das Hotel Kaiserhof gegenüber vom Bitterfelder Bahnhof wird gerade gestrichen. Das Richtfest für die Sanierung und den Umbau des historischen Gebäudes hat bereits Ende Mai stattgefunden.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

MZ+3 Monate für einmalig nur 3 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<