AfD-Demo

Impfpflicht und 2G im Visier - 1.650 Menschen protestieren am Montag in Bitterfeld

Die benötigten 2.000 Unterschriften für einen Einwohnerantrag in Anhalt-Bitterfeld sind nach AfD-Angaben gesammelt.

Von Michael Maul 26.01.2022, 11:14
Rund eine Stunde dauerte der  Protestzug durch die Innenstadt.
Rund eine Stunde dauerte der Protestzug durch die Innenstadt. Foto: Maul

Bitterfeld/MZ - Mit einem sogenannten Spaziergang durch Bitterfelds Innenstadt haben am Montagabend laut Polizei und Landkreis etwa 1.650 Menschen gegen Impfpflicht und Corona-Beschränkungen protestiert. Auch wenn einige Teilnehmer mit Lautsprechern, Pauken und einer Vuvuzela zu hören waren, lief der von der AfD organisierte Demonstrationszug ruhig und ohne Probleme ab, so die Behörden.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+ 6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<