Chancen für eine Titelverteidigung

Halbzeit bei Onlinevoting - Wird die Goitzsche Deutschlands Lieblingssee?

Wie jedes Jahr wird online über den beliebtesten See Deutschland abgestimmt - und erneut hat die Goitzsche gute Chancen.

Aktualisiert: 11.08.2022, 15:03
Ein Segelboot schippert im Bitterfelder Hafen Richtung Regenbogen
Ein Segelboot schippert im Bitterfelder Hafen Richtung Regenbogen (Foto: Kehrer)

Bitterfeld/MZ - Bei der diesjährigen deutschlandweiten Suche nach dem Lieblingssee liegt die Goitzsche gut im Rennen. Zur Halbzeit des Onlinevotings hatte sich der frühere Tagebau im Ranking für Sachsen-Anhalt an die Spitze gesetzt.

Die Chancen für eine Titelverteidigung im eigenen Bundesland stehen also gut. Nach Angaben der Betreiber der Internetseite www.seen.de, die die Umfrage jährlich durchführen, liefert sich die Goitzsche hier ein enges Rennen mit dem Arendsee auf Platz zwei. Dahinter folgt der Geiseltalsee.

Wo die Goitzsche bundesweit bislang liegt, wurde nicht mitgeteilt. Bei den letzten beiden Umfragen landete sie da auf Rang drei. Noch bis Ende August kann man täglich einmal für seinen Lieblingssee abstimmen.