Kommunalaufsicht prüftStadtrat Jan Sittig reicht Beschwerden gegen Sandersdorf-Brehnas Bürgermeisterin Syska ein

Sandersdorf-Brehnas Stadtrat Jan Sittig hat gleich zwei Dienstaufsichtsbeschwerden gegen Bürgermeisterin Steffi Syska eingereicht. Worum es in dabei geht und was die Bürgermeisterin zu der Kritik an ihrer Amtsführung sagt.

Von Robert Martin Aktualisiert: 20.01.2023, 15:15
Sandersdorf-Brehnas Stadtrat Jan Sittig hat gleich zwei Dienstaufsichtsbeschwerden gegen Bürgermeisterin Steffi Syska eingereicht. 
Sandersdorf-Brehnas Stadtrat Jan Sittig hat gleich zwei Dienstaufsichtsbeschwerden gegen Bürgermeisterin Steffi Syska eingereicht.  (Foto: André Kehrer)

Sandersdorf/MZ - Stadtrat Jan Sittig (CDU-Grüne) hat zwei Dienstaufsichtsbeschwerden gegen Sandersdorf-Brehnas Bürgermeisterin Steffi Syska (parteilos) eingelegt. Diese übergab er dem Stadtratsvorsitzenden Mario Schulze (Unabhängiges Bündnis) auf der Sitzung des Stadtrats im Mehrgenerationentreff Sandersdorf am Mittwochabend.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.