Ausstellung im Kreismuseum BitterfeldDie Schönheit der Geschichte: Wie Malerin Andrea Daßler Hobby und Beruf verbindet

Im Kreismuseum Bitterfeld ist die Ausstellung „Malerisches Anhalt-Bitterfeld“ von Andrea Daßler zu sehen. Historisches und Urgesteine der Stadt zeigen ihr Gesicht.

Von Andrea Dittmar 22.01.2023, 09:00
Der Nachtwächter ist eines der Bitterfelder Urgesteine, die Künstlerin Andrea Daßler gemalt hat. Für die Ausstellung ist er gewachsen.
Der Nachtwächter ist eines der Bitterfelder Urgesteine, die Künstlerin Andrea Daßler gemalt hat. Für die Ausstellung ist er gewachsen. Foto: André Kehrer

Bitterfeld/MZ - Nah herantreten, damit sich die Bilder erschließen können – so malt die Bitterfelderin Andrea Daßler. Im Format A4 entstehen die meisten ihrer Bilder. Doch in ihrer aktuellen Ausstellung „Malerisches Anhalt-Bitterfeld“ im Kreismuseum kommen die Ansichten auf Urgesteine und Wahrzeichen groß raus.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.