Nach Rohrbruch

Bundesstraße 100 bei Pouch bleibt länger gesperrt als zunächst geplant

Nach einem Rohrbruch auf der B100 bei Pouch ist die Bundesstraße voll gesperrt worden. Jetzt verzögern sich die Arbeiten weiter.

Von Robert Martin 02.08.2022, 15:36
Bauarbeiten auf der B100 bei Pouch nach der Havarie
Bauarbeiten auf der B100 bei Pouch nach der Havarie (Foto: Kehrer)

Pouch/MZ - Die Bauarbeiten an zum Austausch der am Dienstag vergangenen Woche in Pouch geborstenen Trinkwasserleitung haben am Montag begonnen und sollen am heutigen Mittwoch abgeschlossen sein. Das bestätigte der Wasserversorger Midewa auf MZ-Anfrage.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.