Energie

Stadtwerke Bernburg handlungssicher im Umgang mit Strom und Gas

Kommunaler Versorger hat sich erstmals zertifizieren lassen. Wie dieser Prozess gelaufen ist und welche Maßstäbe angelegt werden.

Von Torsten Adam 06.07.2022, 08:09
Florian G. Reißmann (von links), Geschäftsführer des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW), übergibt nach erfolgreicher Zertifizierung die Urkunden an Bernburgs Stadtwerke-Geschäftsführerin Ulrike Matthis und Stadtwerke-Netzleiter Sven Köbbel.
Florian G. Reißmann (von links), Geschäftsführer des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW), übergibt nach erfolgreicher Zertifizierung die Urkunden an Bernburgs Stadtwerke-Geschäftsführerin Ulrike Matthis und Stadtwerke-Netzleiter Sven Köbbel. Foto: Torsten Adam

Bernburg/MZ - Die Stadtwerke Bernburg gewährleisten mit qualifiziertem Personal den sicheren Betrieb ihres Energienetzes. Das hat der kommunale Versorger vor wenigen Tagen schwarz auf weiß bestätigt bekommen. Die Stadtwerke sind vom Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) und vom Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik (VDE) entsprechend zertifiziert worden. „Es ist ein wichtiges Signal für uns, dass auch andere uns den sicheren Betrieb bestätigen“, sagte Stadtwerke-Geschäftsführerin Ulrike Matthis über die erstmalige Beteiligung an solch einer Qualitätsüberprüfung.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.