Premiere beim Karneval in Pobzig

Prinzengarde im neuen Dress und so groß wie nie

Die Prinzengarde aus Pobzig kann sich freuen: Pünktlich zum Neustart nach der Pandemie glänzt sie in frischen Kostümen. Wie es dazu kam und wann die jungen Frauen das nächste Mal auf der Bühne stehen.

Von Katharina Thormann 21.11.2022, 10:07
Die Prinzengarde aus Pobzig präsentiert ihre neuen Kostüme.
Die Prinzengarde aus Pobzig präsentiert ihre neuen Kostüme. Foto: Pobziger Karnevalsverein

Pobzig/MZ - Diesen Neustart werden die Tänzerinnen der Prinzengarde aus Pobzig wohl nie wieder vergessen. Nach langer Coronapause haben sie nun mit Beginn der neuen Karnevalssession nicht nur einen echten Neustart mit so vielen Tänzerinnen wie nie zuvor miterlebt, sondern diesen sogar noch in nagelneuen Kostümen. „Unsere alten fielen zum Teil schon auseinander, wurden immer weitergereicht und haben manchmal auch überhaupt nicht gepasst“, erinnert sich Sandra Hartwig nur noch ungern an die blau-weißen „Uniformen“ aus vergangenen Zeiten.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.