Unterschlagung am Geldautomaten

Polizei im Salzlandkreis fahndet nach diesem Mann

Der Mann wird verdächtigt, Geld aus einem Automaten in Bernburg genommen zu haben, das ihm nicht gehört. Wie es dazu gekommen ist.

Wer den Mann mit dunkler Hose, zweifarbiger kurzer Jacke und der auf die Frisur hochgezogenen Sonnenbrille erkennt, kann sich an die Polizei wenden.
Wer den Mann mit dunkler Hose, zweifarbiger kurzer Jacke und der auf die Frisur hochgezogenen Sonnenbrille erkennt, kann sich an die Polizei wenden. (Fotos: Polizei)

Bernburg/MZ/WSL - Einmal nicht nachgedacht und zugegriffen. So lässt sich das Verhalten eines Mannes beschreiben, der von der Polizei im Salzlandkreis mithilfe von Fotos einer Überwachungskamera gesucht wird. Der Tatvorwurf: Unterschlagung.

Der Mann werde dringend verdächtigt, am 30. März 2021, einem Dienstag, in der Geschäftsstelle der Salzlandsparkasse an der Friedensallee in Bernburg Geld aus einem Automaten genommen zu haben, das ihm nicht gehört, und das sei so passiert:

Eine Kundin der Sparkasse habe mithilfe einer sogenannten Zahlkarte 2.000 Euro von ihrem Konto abheben wollen. Als sie am Geldautomaten alles für die Auszahlung veranlasst hatte, habe es eine Meldung gegeben. Die Frau habe daraufhin die Karte entnommen und sei an einen anderen Automaten gegangen.

Was sie nicht mitbekam: Der Geldautomat habe etwas später trotz der Fehlermeldung Geld ausgeben. Diese Banknoten seien dann von dem auf den Fotos abgebildeten Mann unterschlagen worden.

Warum hat der Automat Geld ausgegeben, die Karte jedoch nicht eingezogen?

Zahlkarten werden von vielen Banken genutzt, wenn Kunden mehr Bargeld brauchen als im Alltag nötig. „Für solche Fälle wird dann der Geldbetrag am Schalter auf eine Chipkarte gebucht. Sie dient der einmaligen Nutzung und bleibt in der Regel anschließend im Automaten“, erklärte Stefan König, der Pressesprecher der Salzlandsparkasse, auf MZ-Nachfrage.

Warum der Automat in diesem Fall Geld ausgegeben, die Karte jedoch nicht eingezogen hat, müsse in Kooperation mit dem Hersteller des Automaten geklärt werden, so König.

Wer den schlanken Mann mit dunkler Hose, zweifarbiger kurzer Jacke und der auf die Frisur hochgezogenen Sonnenbrille trotz der schwarzen Maske erkennt oder weiß, wo er sich aufhält, kann sich an das Polizeirevier Salzlandkreis, Telefon 03471 / 3790, wenden.