Markthändlerin aus Calbe verkauft Natur

Kerstin Kuhlbrodt aus Calbe liebt ihren Marktstand

Die MZ stellt in loser Folge die Bernburger Markthändler vor, die jeden Dienstag und Freitag ihre einzigartigen Waren feilbieten. Kerstin Kuhlbrodt aus Calbe kommt „schon immer“ in die Saalestadt und bringt mit, was sie auf ihren Feldern anbaut.

Von Lisa Kollien 03.08.2022, 12:11
Kerstin Kuhlbrodt (Mitte) und ihr Team verkaufen an ihrem Stand Blumen, Kräuter, Obst und Gemüse.
Kerstin Kuhlbrodt (Mitte) und ihr Team verkaufen an ihrem Stand Blumen, Kräuter, Obst und Gemüse. Foto: Engelbert Pülicher

Bernburg/Calbe/MZ - Die Blumensträuße − frisch oder getrocknet − machen schon von weitem auf den Marktstand der Calbenserin Kerstin Kuhlbrodt aufmerksam. Natürlich kommen die Pflanzen aus ihrer eigenen Gärtnerei. Rund 250 Stauden hat sie angepflanzt, erzählt die Landwirtin. Eine Lieblingspflanze hat sie nicht, sie findet alle schön, sobald sie ihre Blütenpracht entfalten. Neben den bunten Stauden reihen sich auch Kräutertöpfe: Currykraut, Pfefferminze, Schnittlauch. Wer Bohnen kauft, nimmt dazu meist noch Bohnenkraut mit.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.