HandballWie Anhalt Bernburg der Sieg gegen Magdeburg noch entglitten ist

In der 3. Liga Handball mussten sich die Saalestädter vom SV Anhalt Bernburg mit einem Remis gegen Magdeburgs Zweite begnügen. Warum das bitter ist.

Von Carsten Roloff 28.11.2022, 10:00
Der überragende Julian Schulze (gelbes Trikot) steuerte acht Treffer zum Punktgewinn bei.
Der überragende Julian Schulze (gelbes Trikot) steuerte acht Treffer zum Punktgewinn bei. Foto: Lothar Semlin

Bernburg/MZ - Die „Hinz-Hölle“ brodelt, als die letzten Sekunden im Derby zwischen dem SV Anhalt Bernburg und der zweiten Mannschaft des SC Magdeburg laufen. Die Zuschauer hält beim Stand von 31:30 für die Gastgeber nichts mehr auf ihren Plätzen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.