Historie

Eine Zeitreise beim Aktionstag in Plötzkau

Schlossverein präsentiert seinen Gästen ein abwechslungsreiches Programm in den alten Gemäuern. Warum sich echtliche Burgfräuleins ein Stelldichein gaben.

Von Conny Schreiber 12.07.2022, 12:08
Daniela Rothmann (l.) lehrt Elena und Miriam, wie man ein Armband aus Glaskugeln herstellt.
Daniela Rothmann (l.) lehrt Elena und Miriam, wie man ein Armband aus Glaskugeln herstellt. Conny Schreiber

Plötzkau/MZ - Eine Zeitreise 500 Jahre zurück haben die Besucher des Schlosses in Plötzkau am Sonntag erlebt. Auf dem Schlossgelände herrschte reges Treiben mit etlichen Burgfräuleins und Rittern, denn der Schlossverein bot den Besuchern einige Attraktionen. Seit 2019 lädt der Schlossverein zum Spiel-Spaß vor allem für den Nachwuchs ein, um einmal in die Rollen der einstigen Bewohner des Plötzkauer Schlosses zu schlüpfen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.