Amiga-Ausstellung

Ausstellung über Plattenlabel Amiga im Schloss Bernburg: Puhdys-Gitarrist Dieter „Quaster“ Hertrampf kommt zu Besuch

Bernburg - Der Gitarrist und Sänger der Puhdys, Dieter „Quaster“ Hertrampf, kommt zur Ausstellung rund um das Kult-Plattenlabel Amiga im Museum Schloss Bernburg. Der 72-jährige Musiker werde am 11. November erwartet, sagte Ausstellungskurator Torsten Sielmon am ...

Der Gitarrist und Sänger der Puhdys, Dieter „Quaster“ Hertrampf, kommt zur Ausstellung rund um das Kult-Plattenlabel Amiga im Museum Schloss Bernburg. Der 72-jährige Musiker werde am 11. November erwartet, sagte Ausstellungskurator Torsten Sielmon am Donnerstag.

Mindestens eine Stunde lang werde Hertrampf große Erinnerungsfahnen von den Puhdys signieren und versteigern, hieß es. Die Einnahmen der Auktion sollen an die Band AnTon der Lebenshilfe Bernburg gehen.

Die Ausstellung „Mythos und Kult des ersten deutschen Schallplatten-Labels“ wird bis 28. Januar im Bernburger Museum präsentiert - darunter auch persönliche Dinge und Platten der Kult-Rockband des Ostens. Das 1947 gegründete Musiklabel Amiga war das erste deutsche Schallplatten-Label. Es bestand bis 1994 und stand für alle Musik-Genres - von Jazz über Schlager bis hin zu Rock und Blasmusik. (dpa)