Wintermarkt in der Ökostation

Alles Marke Eigenbau - wie sich Besucher in Neugattersleben auf den Advent einstimmen

Viele Familien haben sich zum Wintermarkt in der Ökostation in Neugattersleben auf den Advent eingestimmt und sich echte Unikate hergestellt. Wo der Ansturm am größten war.

Von Katharina Thormann 20.11.2022, 18:45
Mortiz und Sarah Semmler haben die Angebote zum Wintermarkt genossen.
Mortiz und Sarah Semmler haben die Angebote zum Wintermarkt genossen. Fotos: Katharina Thormann

Neugattersleben/MZ - Glühweinduft, Tannengrün und Lichterschein: Zum Wintermarkt in der Ökostation in Neugattersleben sind die Besucher am Samstagnachmittag auf den bevorstehenden Advent eingestimmt worden. Vor allem die Kinder, wie Karl, der als einer der ersten am Tisch in einem der Räume Platz nahm und sich von der Künstlerin Marion Eckardt-Grefermann beim Glasdruck anleiten ließ. Er war gemeinsam mit seinen Großeltern zur Ökostation gekommen. „Sie haben hier immer tolle Angebote“, erzählt Angelika Behrnd, die in diesem Jahr bereits beim Tomatentag in der Ökostation vorbei geschaut hatte.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.