Straßenunterhaltung

Salzlandkreis will 57 Straßenkilometer abstoßen

Die Verwaltung des Salzlandkreises möchte zukünftig Geld für den Unterhalt der Kreisstraßen einsparen. Wie das Vorhaben gelingen soll.

Von Sebastian Möbius und Detlef Anders 05.07.2022, 08:00
Die Ortsverbindungsstraße von Schackenthal nach Schackstedt gehört zu den Kreisstraßen, die der Kreis gern an die Kommunen abgeben möchte.
Die Ortsverbindungsstraße von Schackenthal nach Schackstedt gehört zu den Kreisstraßen, die der Kreis gern an die Kommunen abgeben möchte. Foto: Frank Gehrmann

Bernburg/Aschersleben/MZ - Schlaglöcher, kaum mehr sichtbare Fahrbahnmarkierungen oder Risse im Asphalt. So gestaltet sich der Zustand einiger Kreisstraßen in der Region. Aktuell sind insgesamt gut 371 Kilometer in Hand des Salzlandkreises. Davon sollen nach aktuellem Prüfstand rund 57 Kilometer zu Landesstraßen auf- oder zu Gemeindestraßen abgestuft werden. Im gesamten Salzland stehen 28 Abschnitte von Kreisstraßen zur Debatte.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.