Brückenneubau

Neue Wipperbrücke in Klein Schierstedt wächst

Nachdem die Bauarbeiten an der neuen Brücke in den letzten Wochen ins Stocken geraten waren, geht es jetzt planmäßig voran.

Von Katrin Wurm 21.09.2022, 17:03
Beim Brückenneubau in Klein Schierstedt geht es endlich voran.
Beim Brückenneubau in Klein Schierstedt geht es endlich voran. (Foto: Frank Gehrmann)

Klein Schierstedt/MZ - Erst waren die Bauarbeiten in Verzug geraten, jetzt geht es endlich voran. Gemeint ist der Bau der neuen Wipperbrücke in Klein Schierstedt. „Derzeit finden die Betonarbeiten statt“, informiert Klein Schierstedts Ortsbürgermeister Frank Herrmann. Personalmangel und Materialknappheit hatten unter anderem zum Verzug geführt. Im November und Dezember könnten sich dann laut Herrmann bereits die Erdbauarbeiten anschließen. „Das ist natürlich abhängig von der Wetterlage“, schließt er an.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.