Sexuelle Belästigung

Junger Mann bedroht Seniorin (83) in Aschersleben mit Messer

Opfer konnte sich des Angreifers erwehren und ihn mit Hilfe eines Gartennachbarn vertreiben.

In Aschersleben soll ein Mann eine Seniorin sexuell belästigt haben (Symbolbild).
In Aschersleben soll ein Mann eine Seniorin sexuell belästigt haben (Symbolbild). (Foto: dpa)

Aschersleben - Die Polizei sucht im Raum Aschersleben nach einem Mann, der am Montagnachmittag gegen 16.40 Uhr eine 83-jährige Frau auf einem Gartengrundstück in der Walter-Kersten-Straße sexuell belästigt haben soll.

Das ist bisher bekannt: Der Täter hatte die Frau verbal sexuell belästigt und später auch angefasst. Das Opfer konnte sich des Angreifers aber erwehren und ihn mit Hilfe des Gartennachbarn vertreiben. Der Täter drohte daraufhin der Frau erst verbal und dann mit einem Messer. Schließlich verschwand er.

Wie sich während der späteren Vernehmung herausstellte, war der Täter nicht das erste Mal auf dem Gartengrundstück erschienen. Ein ähnlicher Fall hatte sich bereits Ende April, Anfang Mai ereignet, war damals allerdings nicht zur Anzeige gebracht worden.

Der Täter konnte vom Zeugen und dem Opfer wie folgt beschrieben werden: Er ist etwa 16 bis 18 Jahre alt, männlich und hat ein jugendliches Erscheinungsbild. Er ist zwischen 1,60 und 1,70 Meter groß und von untersetzter Gestalt. Bekleidet war er mit einer blauen Jeans, dunklen Jacke und einem gemusterten Hut.

Wer hat diese Person gesehen oder kann Hinweise geben? Hinweise nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis entgegen, gern auch telefonisch unter 03473/9510. (mz)