Fußball-WM

Frettchen aus dem Ascherslebener Zoo sagen deutschen Sieg beim Spiel gegen Japan voraus

Die Frettchen Liese und Lotte haben im Zoo Aschersleben einen neuen Nebenjob als Orakel für die Fußball-WM. Welchen Endstand sie für das erste Deutschlandspiel prophezeien und wer bei der nächsten Meisterschaft ihre tierischen Nachfolger werden könnten.

Von Regine Lotzmann 23.11.2022, 08:00
Die Spiele können beginnen: Tierpfleger Sylvio Grey setzt ein Orakel-Frettchen aufs Spielfeld.
Die Spiele können beginnen: Tierpfleger Sylvio Grey setzt ein Orakel-Frettchen aufs Spielfeld. (Foto: Regine Lotzmann)

Aschersleben/MZ - Ganz offensichtlich wird es ein spannendes Spiel. Liese und Lotte – die beiden Frettchen aus dem Ascherslebener Zoo, die bei der Fußball-WM als Orakel fungieren – huschen neugierig über das extra für sie gebaute Fußballfeld.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.